jura-basic (Lexikon: Anspruchsaufbau Vertrag) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Anspruchsaufbau (Schemata, Allgemeines)

Einleitung

Um einen Anspruch gelten machen zu können, bedarf es einer Anspruchsgrundlage (Rechtsnorm).

Eine Anspruchsgrundlage begründet einen Anspruch des Gläubigers gegenüber dem Schuldner (vgl. Anspruchsgrundlage).

Es gibt vertragliche Ansprüche (z.B. Anspruch auf Kaufpreis nach § 433 Abs. 2 BGB@) und gesetzliche Ansprüche (z.B. Anspruch auf Schadensersatz wegen Sachbeschädigung nach § 823 Abs. 1 BGB@).

Nachfolgend wird der Aufbau des vertraglichen Anspruchs besprochen (siehe Anspruchsaufbau).

Inhaltsübersicht   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 000314

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]

  Lexikon [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 15.11.2009, Copyright 2017