jura-basic (Lexikon: Basiszinssatz) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Zinsen (Basiszinssatz)

Begriff und Bedeutung

Der Basisizinssatz ist die Basis für die Berechnung andere Zinsen (z.B. Verzugszinsen, Prozesszinsen).

Der Basiszinssatz beträgt 3,62 Prozent und wird zum 1. Januar und 1. Juli eines jeden Jahres neu berechnet (§ 247 BGB@).

Die Änderung wird halbjährlich von der Deutschen Bundesbank festgelegt und im Bundesanzeiger bekannt gemacht. Die Änderung des Basiszinssatzes führt nicht zur Änderung der Vorschrift. Der Basiszinssatz steigt oder fällt auf Grund der gesetzlichen Anpassungsregelung.

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wertpapiere und Bitcoin

- Anzeige -
Die Wertpapiere an der Börse und die Bitcoins haben gemeinsam, dass sie steigen und fallen.
Die Wertpapiere an der Börse unterliegen einem geregelten Kapitalmarkt (z.B. Wertpapierhandelsgesetz), die Bitcoins nicht.
Profit am geregelten Markt (Börse) ist möglich, mit Hilfe von Börsenexperten (weiter).

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018