jura-basic (Lexikon: Grundstückskauf) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Kaufvertrag (Haus, Immobilien)

Einleitung

Beim Hauskauf wird nicht nur das Haus gekauft, sondern auch das Grundstück. Das Haus ist eine Einheit mit dem Grundstück.

Der Kaufpreis setzt sich aus dem Grundstückspreis und Hauspreis zusammen.

Der Kaufvertrag über ein Haus bzw. Grundstück (unbewegliche Sache) bedarf der notariellen Beurkundung.

Durch den Kaufvertrag wird noch kein Eigentum erworben. Er ist lediglich das Verpflichtungsgeschäft.

Zur Eigentumsübertragung ist zusätzlich erforderlich die Einigung über den Eigentumsübergang (= sog. Auflassung) und die Eintragung im Grundbuch erforderlich (siehe Eigentumsübertragung).

Inhaltsübersicht   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 0001490

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]

  Lexikon [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 15.11.2009, Copyright 2017