jura-basic (Lexikon: Nacherbe) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Testament und Pflichtteil

Nacherbe

Der Erblasser kann eine Person als Nacherben einsetzen.

Der Nacherbe wird erst Erbe nachdem zunächst ein anderer Erbe geworden ist (vgl. § 2100 BGB@). Der andere Erbe wird als Vorerbe bezeichnet.

Um dem Nacherben einen Teil der Erbschaft zu erhalten, ist der Vorerbe in seinem Verfügungsrecht nicht völlig frei (siehe Vorerbe).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2017