jura-basic (Lexikon: Nacherbe) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Testament und Pflichtteil

Nacherbe

Der Erblasser kann eine Person als Nacherben einsetzen.

Der Nacherbe wird erst Erbe nachdem zunächst ein anderer Erbe geworden ist (vgl. § 2100 BGB@). Der andere Erbe wird als Vorerbe bezeichnet.

Um dem Nacherben einen Teil der Erbschaft zu erhalten, ist der Vorerbe in seinem Verfügungsrecht nicht völlig frei (siehe Vorerbe).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Personen und Fachwissen

Für Personen, die zu bestimmten Personengruppen gehören, hat jura-basic.de entsprechende juristische Themen zusammengestellt,
z.B. so wie für Verbraucher und Arbeitnehmer, ebenso für
Wohnungseigentümer, Urheber
Journalisten, Existenzgründer,
Freiberufler, Privatlehrer und
andere Personengruppen,
siehe (Details)

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018...