jura-basic (Lexikon: Rechtsgeschäft Tatbestandsmerkmale) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Rechtsgeschäfte (Tatbestandsmerkmale)

Ein Rechtsgeschäft entsteht, wenn die Merkmale des Rechtsgeschäfts (sog. Tatbestandsmerkmale) vorliegen.

Die Merkmale eines Rechtsgeschäfts sind

  • eine Willenserklärung oder

Das einseitige Rechtsgeschäft erfordert nur eine Willenserklärung.

Das mehrseitige Rechtsgeschäft (z.B. Vertrag) erfordert mehrere Willenserklärungen.

Liegen alle Merkmale eines Rechtsgeschäfts vor (sog. Tatbestandserfüllung), entsteht das Rechtsgeschäft, auch wenn eine Willenserklärung nichtig ist.

Ist eine Willenserklärung nichtig, wird das entstandene Rechtsgeschäft als nichtiges Rechtsgeschäft bezeichnet. Ein nichtiges Rechtsgeschäft entfaltet keine Rechtswirkung.


Sie wollen ein Seminar / Fortbildung?

Sie wollen ein Seminar oder eine Fortbildung für Ihre Mitarbeiter zu Themen, die auf jura-basic zu finden sind? (Details)


Suchen Sie ein ebook für BGB AT?

Die ebooks von jura-basic sind im PDF-Format.
Der Text kann nicht kopiert, aber mit Adobe Reader (Version 10 und 11) ausgedruckt und markiert werden (9,80 EUR incl. MwSt)
Zur Leseprobe beim jura-basic-Verlag.


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2017