jura-basic (Lexikon: Rechtsgeschäfte fehlerhaft) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Rechtsgeschäfte (fehlerhafte Rechtsgeschäfte)

Fehlerhafte Rechtsgeschäfte sind:

  • nichtige Rechtsgeschäfte

  • schwebend unwirksame Rechtsgeschäfte

Nichtige Rechtsgeschäfte entfalten von Anfang an keine rechtliche Wirkung. Die Nichtigkeitsgründe können beispielsweise Formmangel oder Sittenwidrigkeit sein (siehe nichtige Rechtsgeschäfte).

Ein schwebend unwirksames Rechtsgeschäft entfaltet auch von Anfang an keine rechtliche Wirkung. Es kann aber noch wirksam werden und rechtliche Wirkung entfalten (siehe schwebende Verträge).

Ein Rechtsgeschäft mit absoluter Unwirksamkeit steht einem nichtigen Rechtsgeschäft gleich.

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018