jura-basic (Lexikon: Vertrag Abschlussgebot) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Vertrag (Abschlusszwang und Abschlussgebot)

Abschlussgebot

Das Abschlussgebot ist im AGG geregelt.

Das AGG schützt vor der Benachteiligung im Zivilrechtsverkehr.

Nach § 19 AGG@ ist bei der Begründung, Durchführung und Beendigung von Schuldverhältnisse eine Benachteiligung aus Gründen der Rasse, wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität unzulässig. Dies gilt allerdings nur für sog. Massengeschäften und privatrechtliche Versicherungsverträge (§ 19 Abs. 1 AGG@). Eine Abweichung vom Diskriminierungsverbot ist beim Vorliegen von sachlichen Gründen möglich (§ 20 AGG@).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Sie wollen ein Seminar / Fortbildung?

Sie wollen ein Seminar oder eine Fortbildung für Ihre Mitarbeiter zu Themen, die auf jura-basic zu finden sind? (Details)


Suchen Sie ein ebook für BGB AT?

Die ebooks von jura-basic sind im PDF-Format.
Der Text kann nicht kopiert, aber mit Adobe Reader (Version 10 und 11) ausgedruckt und markiert werden (9,80 EUR incl. MwSt)
Zur Leseprobe beim jura-basic-Verlag.


Hinweise

Seite aktualisiert: 10.06.2010, Copyright 2017