jura-basic (Lexikon: Vertrag Austauschvertrag) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Vertrag (Austauschvertrag)

Der Austauschvertrag ist ein gegenseitiger Vertrag.

Bei einem gegenseitigen Vertrag stehen sich Leistung und Gegenleistung gegenüber, z.B. beim Arbeitsvertrag, Kaufvertrag, Werkvertrag steht der Leistung (z.B. Arbeitsleistung, Sachleistung, Werkleistung) eine Gegenleistung (Geldleistung) gegenüber. Daher sind diese Verträge gegenseitige Verträge (siehe gegenseitiger Vertrag).

Ein gegenseitiger Vertrag ist ein Austauschvertrag, da Leistung und Gegenleistung ausgetauscht werden.

Ein Austauschvertrag ist nicht nur im Zivilrecht möglich, z.B. zwischen einem Unternehmer und einer Privatperson, sondern auch im Verwaltungsrecht, z.B. zwischen einem Bürger und der Vewaltung. Im Verwaltungsverfahrensgesetz ist der Austauschvertrag in § 56 VwfG geregelt.

Thema des Monats (April: Besitzer und Besitzdiener)

Besitzer kann ein Mensch oder eine juristische Person (z.B. GmbH) sein. Der Besitzdiener kann nur ein Mensch sein.

Das Thema des Monats umfasst den Begriff des Besitzers und Besitzdieners.

Nähere Informationen, siehe Detail

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018