jura-basic (Lexikon: sachgesamtheit) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Sachen (Allgemeines)

Sachgesamtheit

Eine Sachgesamtheit besteht aus mehreren Sachen, z.B. Unternehmen, Viehherde. Die einzelnen Sachen der Sachgesamtheit sind rechtlich selbständige Sachen.

Beispiel: Beim Kauf eines Unternehmens muss der Verkäufer für jeden Unternehmensgegenstand das Eigentum auf den Käufer übertragen. Ein Unternehmen kann auch zerschlagen werden. In diesem Fall werden Unternehmensgegenstände an unterschiedliche Personen verkauft.

Die Sachgesamtheit besteht aus mehreren Rechtsobjekten (siehe Rechtsobjekt).

Von der Sachgesamtheit ist die Sacheinheit zu unterscheiden. Die Sacheinheit besteht nicht aus mehreren Rechtsobjekten. Sie wird als rechtliche Einheit angesehen.

Inhaltsübersicht   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 00067

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]

  Lexikon [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 04.04.2014, Copyright 2017