jura-basic (Lexikon: Kaufvertrag Barzahlung) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Kaufvertrag (Kaufpreis und Kaufpreiszahlung)

Barzahlung

Der Käufer ist zur Bezahlung des Kaufpreises verpflichtet (=Geldschuld). Der Käufer muss die Zahlung grundsätzlich mit Bargeld (Münzen, Geldscheine) leisten.

Gibt der Verkäufer auf seinen Briefen oder Rechnungen eine Bankverbindung an, kann der Käufer seine Geldschuld auch durch Buchgeld (Überweisung) begleichen.

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Fragen zum Kaufvertrag und dessen Rücktritt?

Haben Sie konkrete Fragen zum Abschluss eines Kaufvertrags oder dessen Rücktritt,
dann können Sie sich zielgerichtet informieren ( weiter)

Fragen zum Kaufvertrag bei Leistungsstörungen?

Haben Sie konkrete Fragen zu Leistungsstörungen im Rahmen der Vertragsabwicklung (Erfüllung) eines Kaufvertrags, dann können Sie sich zielgerichtet informieren ( weiter)

Fragen zum Kaufirrtum?

Rechtliche Informationen zum Kaufirrtum, insbesondere Inhaltsirrtum, Erklärungsirrtum, Eigentschaftsirrtum, Motivirrtum (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018