jura-basic (Lexikon: Leistungshandlung Beispiele) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Leistung (Leistungshandlungen)

Beispiele

Die Leistungshandlung kann im Tun oder Unterlassen bestehen (vgl. § 241 BGB@).

Das Tun kann beispielsweise eine Sach-, Dienst-, Arbeits- oder Werkleistung sein.

Beispiel: Bei Warenleistungen sind zur Erfüllung des Vertrages vorbereitende Handlungen erforderlich, z.B. Bringen oder Schicken der Kaufsache.

Welche Handlungen der Schuldner vorzunehmen hat, ist abhängig von den getroffenen Vereinbarungen (Inhalt des Schuldverhältnisses).

Beispiel: Beim Kauf von Heizöl hat der Verkäufer die Ware dem Käufer zu bringen (sog. Bringschuld). Wenn der Käufer die Ware nicht abnimmt, bleibt der Leistungserfolg, die Erfüllung, aus.

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018