jura-basic (Lexikon: Inhaberpapier) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Wertpapiere (Inhaberpapiere)

Einleitung

Inhaberpapiere sind Wertpapiere.

Ein Wertpapier ist eine verkörperte Gedankenerklärung (Urkunde).

Inhaberpapiere enthalten regelmäßig nicht den Namen des Berechtigten. Der Name des Berechtigten ist auch nicht erforderlich.

Beim Inhaberpapier verspricht der Aussteller die Leistung an den Inhaber des Papiers zu erbringen. Inhabepapiere sind beispielsweise Eintrittskarten und Einzelfahrschein (Inhaberkarten).

Auf ein Inhaberpapier finden die Vorschriften der Schuldverschreibung auf den Inhaber (§ 793 ff. BGB@) Anwendung.

Im Gegensatz zu den Inhaberpapieren enthalten die Namenspapiere den Namen des Berechtigten (siehe Namenspapiere).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Bachelorwissen

Juristisches Basiswissen, das nicht nur für eine Bachelorprüfung in den Rechtswissenschaften, sondern auch in anderen Fachbereichen (z.B. in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften) von Bedeutung ist. Haben Sie das? ( weiter)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.12.2011, Copyright 2018...