jura-basic (Lexikon: AGB Vertragsabschlussklausel AGB-Recht) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

AGB (Übersicht AGB)

AGB Recht

Mit dem AGB-Recht will der Gesetzgeber den Vertragspartner (insbesondere den Verbraucher) vor Überraschungen schützen.

Daher ist bei einseitig vorformulierten Vertragsklauseln folgendes zu beachten:

Grundsätzlich liegen AGB nur vor, wenn die Vertragsbedingungen (Vertragsklauseln) für eine Vielzahl von Verträgen bestimmt sind (§ 305 Abs. 1 BGB@). Bei Verbraucherverträgen genügt es, wenn die vorformulierten Vertragsbedingungen nur zur einmaligen Verwendung bestimmt sind (§ 310 Abs. 3 Nr. 2 BGB@).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Wissensprüfung?

Haben Sie auch Wissen in Kaufrecht?
So können Sie Ihr Wissen in Kaufrecht zielgerichtet prüfen ( weiter)

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 02.09.2010, Copyright 2018