jura-basic (Lexikon: Geschäftsbesorgungsvertrag) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Geschäftsbesorgungsvertrag

Begriff und Bedeutung

Der Geschäftsbesorgungsvertrag ist ein Dienst- oder Werkvertrag, der eine Geschäftsbesorgung zum Vertragsinhalt hat (§ 675 Abs. 1 BGB@).

Die Geschäftsbesorgung kann eine rechtliche oder tatsächliche Tätigkeit sein. Die Tätigkeit obliegt dem Auftraggeber, die er aber nicht selbst ausführt. Die Ausführung übernimmt der Beauftragte (siehe Geschäftsbesorgung).

Nicht jeder Dienst- oder Werkvertrag ist zugleich ein Geschäftsbesorgungsvertrag.

Als Abgrenzung zum Dienstvertrag und Werkvertrag ist für den Geschäftsbesorgungsvertrag eine Tätigkeit wirtschaftlicher Art erforderlich.

Inhaltsübersicht   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 000230

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 15.11.2009, Copyright 2017