jura-basic (Lexikon: Handelsfirma) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Handelsfirma

Begriff und Bedeutung

Die Firma ist der Name des Kaufmanns (§ 17 Abs. 1 HGB@).

Unter der Firma kann der Kaufmann seine Geschäfte betreiben und die Unterschrift abgeben. Er kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden (§ 17 HGB@).

Kaufmann ist, wer ein Gewerbe betreibt, das eine Handelsgewerbe ist (siehe Kaufmann).

Ein Nichtkaufmann darf keine Firma führen. Führt er trotzdem eine Firma, ist er Scheinkaufmann.

Der Kaufmann muss die Firma ins Handelsregister eintragen lassen (§ 29 HGB@) und auf Geschäftsschreiben angeben (Geschäftsschreiben).

Die Firma kann nur mit dem Handelsgeschäft veräußert werden (§ 23 HGB@).

Bei der Firma kann unterschieden werden zwischen

  • Fantasiefirma

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Thema des Monats (Januar: Gutschein und Laufzeit)

Gutscheine werden von Händlern ausgegeben. Die meisten Gutschein sind Geschenkgutscheine.
Auf einem Geschenk-Gutschein steht der Geldbetrag und der Leistungsgegenstand, häufig ist auch der Name des Berechtigten (Beschenkten) genannt.

Das Thema des Monats umfasst den Gutschein mit Namen, Gutschein ohne Namen, Einlösefrist, Verfallsdatum, Gültigkeit

Nähere Informationen, siehe Detail


Hinweise

Dokument-Nr. 000199, Fachgebiet: Handelsrecht- u. Gesellschaftsrecht

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


BGB-Begriffe  Autokauf  Vertragsrücktritt  

Vertragsschluss Willenserklärungen 

Kapitalmarktrecht Darlehensvertrag 

Kaufvertrag Arbeitsvertrag 

Seite aktualisiert: 14.04.2016, Copyright 2018