jura-basic (Lexikon: AG Vorstand) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Aktiengesellschaft (Vorstand)

Einleitung

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft ist das leitende Organ der Gesellschaft. Er hat unter eigener Verantwortung die Gesellschaft zu leiten (§ 76 Abs. 1 AktG@).

Er bestimmt und organisiert die Geschäftsführung (Verwaltung) im Innenverhältnis und vertritt die Gesellschaft im Außenverhältnis.

Der Vorstand kann aus einer oder mehreren Personen bestehen (§ 76 Abs. 2 AktG@). Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so sind sämtliche Vorstandsmitglieder nur gemeinschaftlich zur Geschäftsführung befugt (§ 77 Abs. 1 AktG@), es sei denn, dass etwas anderes bestimmt ist.

Ein Vorstandsmitglied wird durch den Aufsichtsrat der Gesellschaft bestellt und abberufen (siehe Inhaltsübersicht)

Die Vorstandsmitglieder haben bei ihrer Geschäftsführung die Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsleiters anzuwenden. Vorstandsmitglieder, die ihre Pflichten verletzen, sind der Gesellschaft zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens als Gesamtschuldner verpflichtet (siehe Inhaltsübersicht, dort 8. persönliche Haftung ).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 0001523, Fachgebiet: Handelsrecht- u. Gesellschaftsrecht

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


BGB-Begriffe  Autokauf  Vertragsrücktritt  

Vertragsschluss Willenserklärungen 

Kapitalmarktrecht Darlehensvertrag 

Kaufvertrag Arbeitsvertrag 

Seite aktualisiert: 05.01.2015, Copyright 2017