jura-basic (Lexikon: Studentenpraktikum Orientierungspraktikum) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Arbeitsverhältnis (Student, Praktikum, Praktikant, Semesterarbeit)

Orientierungspraktikum

Rz. 4

a) Ein Orientierungspraktikum ist ein freiwilliges Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums (z.B. Erststudium oder Zweitstudium).

Ein Orientierungspraktikum unterliegt dem gesetzlichen Mindestlohn und dem gesetzlichen Erholungsurlaub (siehe Urlaub, Rz.9). Der Praktikant hat auch Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall (siehe Krankheit, Rz.11).

b) Für ein kurzes Praktikum gilt anderes. Ein kurzes Praktikum von bis zu drei Monaten zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder zur Orientierung für die Aufnahme eines Studiums unterliegt nicht dem gesetzlichen Mindestlohn (siehe Vergütung, Rz.10).

Bei einem kurzen Orientierungspraktikum für ein Studium ist § 26 BBiG@ zu beachten, insbesondere § 17 BBiG@. Danach besteht ein Anspruch auf eine angemessene Vergütung.


<< Rz. 3 || Rz. 5 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000384 (Details, unten bei Hinweise), © jura-basic 2021

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2021...