jura-basic (Lexikon: Rufbereitschaft Pflicht zur Rufbereitschaft) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Arbeitsverhältnis (Rufbereitschaft)

Pflicht zur Rufbereitschaft

Rz. 2

Sofern vertraglich nichts geregelt ist, besteht für den Arbeitnehmer keine Pflicht zur Rufbereitschaft.

Außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit ist der Arbeitnehmer weder zur Arbeit noch zur Rufbereitschaft verpflichtet. Daher kann der Arbeitgeber eine Wochenend-Rufbereitschaft nur dann anordnen, wenn dies im Arbeits- oder Tarifvertrag entsprechend vereinbart ist. Ist dies nicht der Fall, ist eine Verweigerung keine Grundlage für eine Kündigung.


<< Rz. 1 || Rz. 3 >>

Inhaltsübersicht ...    (jura-basic)


Dokument-Nr. 000718 (Details, unten bei Hinweise), © jura-basic 2021

Weitere Themen...

Hier können Sie weitere Themen lesen, die von jura-basic bereitgestellt werden.

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

jura-basic.de, © Copyright 2021...