jura-basic (Lexikon: Bagatellkündigung) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Arbeitsverhältnis (Kündigung, Bagatellkündigung)

Begriff und Bedeutung

Die Kündigung wegen Diebstahls oder Unterschlagung geringwertiger Sachen wird auch als sog. Bagatellkündigung bezeichnet.

Eine strafbare Handlung begründet eine vorsätzliche Pflichtverletzung und kann eine Kündigung rechtfertigen.

Ob eine strafbare Handlung mit geringwertigem Schaden eine Kündigung rechtfertigt, ist im Rahmen einer Interessenabwägung festzustellen.

Inhaltsübersicht   (jura-basic)


Hinweise

Dokument-Nr. 000899

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]

  Lexikon [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 07.08.2010, Copyright 2017