jura-basic (Lexikon: Erfolgsort) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Leistung (Erfolgsort)

Der Erfolgsort ist der Ort, an dem der geschuldete Leistungserfolg (die rechtliche Erfüllung) eintritt.

Beispiel: Beim Versendungskauf liegt der Erfolgsort beim Käufer. Dort erfolgt die geschuldete Übergabe der Kaufsache an den Käufer (§ 433 Abs. 1 BGB@). Mit der Absendung der Ware an den Käufer hat der Verkäufer seinen Vertrag noch nicht erfüllt.

Der Erfolgsort ist nicht mit dem Erfüllungsort zu verwechseln.

Der Erfüllungsort ist der Ort, an dem die tatsächliche Handlung zur Erfüllung vorgenommen wird. Er ist der Ort der Leistungshandlung, der Leistungsort iSd § 269 BGB@ (siehe Erfüllungsort).


(© jura-basic.de)

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum neuen Datenschutzrecht (siehe Details).

Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2018