jura-basic (Lexikon: Kaufvertrag Versendungskauf Leistungszeit) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Kaufvertrag (Versendungskauf, Versandhandel)

Leistungszeit

Grundsätzlich ist eine Leistung sofort fällig (§ 271 BGB@).

Bei der Schickschuld ist für die rechtzeitige Lieferung der Zeitpunkt der Versendung (Leistungshandlung) maßgebend.

So kommt der Verkäufer nicht in Verzug, wenn die Ware verspätet ankommt, obwohl er die Ware innerhalb der Frist abgesendet hat. Für eine fristgerechte Lieferung genügt die Absendung der Ware am letzten Fristtag. Hierbei kommt es auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Beförderer an. Mit dieser Handlung hat er das seinerseits Erforderliche getan.

Etwas anderes gilt nur, wenn ausdrücklich der Wareneingang beim Käufer für die Fristwahrung maßgebenden sein soll. In diesem Fall muss die Versendung so rechtzeitig erfolgen, dass die Ware pünktlich beim Käufer eintrifft.

Etwas anderes gilt auch, wenn der Schuldner eine mangelhafte Leistung erbringt. In diesem Fall hat der Schuldner nicht alles erforderlich getan, was er für die Erbringung der geschuldeten Leistung (Leistungsgegenstand) zu tun hat

Liefert z.B. der Verkäufer eine Sache zur richtigen Zeit, kommt er trotzdem in Verzug, wenn die rechtzeitig gelieferte Sache mangelhaft ist, weil der Verkäufer eine mangelfreie Leistung (Sache) schuldet (§ 433 Abs. 1 BGB@).

>> [mehr..]

Ist eine Liefertermin vereinbart, kann der Verkäufer die Versendung auch schon vorher vornehmen (§ 271 Abs. 2 BGB@). Fraglich ist allerdings, ob hier § 447 BGB@ greift, weil ein "Verlangen des Käufers" nicht vorliegt.


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Dokument-Nr. 000341, © 2019

Thema des Monats (Montagsauto und Rücktritt)

Kauft ein Käufer ein Montagsauto, dann kann er vom Vertrag zurücktreten.
Was ist ein Montagsauto? Details

Verzug ohne Verschulden?

Leistet der Schuldner bei Fälligkeit nicht, kommt er dann in jedem Fall in Verzug? Nein (Details).

Mahnbescheid und Inkasso

Inkassounternehmen erwerben von Gläubigern (z.B. Verkäufern) deren Forderungen. Zahlt der Schuldner bei Fälligkeit seine Schuld nicht, kann das Inkassounternehmen bei Gericht einen Mahnbescheid beantragen (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Werkvertrag oder Arbeitsvertrag?

Die Abgrenzung kann schwierig. Maßgebend ist nicht die Vertragsbezeichnung, sondern der Vertragsinhalt. siehe Details.

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Fragen zu Vertragsverhandlungen?

Eine Willensübereinstimmung wird durch Vertragsverhandlungen erreicht. Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden Vertragspunkte besprochen und ausgehandelt (siehe Details).

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.


Hinweise

Seite aktualisiert: 10.01.2018, Copyright 2019...