jura-basic (Lexikon: Besitzdiener) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Besitz (Besitzdiener)

Begriff und Bedeutung

Der Besitzdiener ist eine natürliche Person und übt die tatsächliche Herrschaftsmacht über eine Sache (Sachherrschaft) für eine andere Person aus.

Übt jemand die tatsächliche Gewalt über eine Sache für einen anderen

  • in dessen Haushalt oder

  • in dessen Erwerbsgeschäft oder

  • in einem ähnlichen Verhältnis aus,

auf Grund dessen er sich auf die Sache beziehenden Weisungen des anderen Folge zu leisten hat, so ist nur der andere Besitzer (§ 855 BGB@).

Der Besitzdiener unterwirft sich den Weisungen des Besitzherrn und ist daher kein Besitzer. Danach sind Arbeitnehmer im Hinblick auf die ihnen zur Erfüllung ihrer Arbeitsleistung überlassenen Sachen grundsätzlich als Besitzdiener anzusehen (BGH, 30. Januar 2015 - V ZR 63/13, Leitsatz)

Beispiel: Der Arbeitnehmer unterwirft sich den Weisungen des Arbeitgebers und übt die tatsächliche Gewalt für den Arbeitgeber aus. Rechtlich ist der Arbeitgeber unmittelbarer Besitzer und der Arbeitnehmer lediglich Besitzdiener. Dies gilt auch für einen leitenden Angestellten. Dass ein (leitender) Angestellter über Schlüssel zu Räumen oder Nebenräumen des Arbeitgebers verfügt, dient im Allgemeinen der Erfüllung seiner dienstlichen Aufgaben und führt nicht dazu, dass er selbst als Besitzer der Räumlichkeit anzusehen ist; er ist vielmehr Besitzdiener (BGH aaO, Leitsatz).


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Dokument-Nr. 000277, © 2019

Thema des Monats (Montagsauto und Rücktritt)

Kauft ein Käufer ein Montagsauto, dann kann er vom Vertrag zurücktreten.
Was ist ein Montagsauto? Details

Verzug ohne Verschulden?

Leistet der Schuldner bei Fälligkeit nicht, kommt er dann in jedem Fall in Verzug? Nein (Details).

Mahnbescheid und Inkasso

Inkassounternehmen erwerben von Gläubigern (z.B. Verkäufern) deren Forderungen. Zahlt der Schuldner bei Fälligkeit seine Schuld nicht, kann das Inkassounternehmen bei Gericht einen Mahnbescheid beantragen (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Werkvertrag oder Arbeitsvertrag?

Die Abgrenzung kann schwierig. Maßgebend ist nicht die Vertragsbezeichnung, sondern der Vertragsinhalt. siehe Details.

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Fragen zu Vertragsverhandlungen?

Eine Willensübereinstimmung wird durch Vertragsverhandlungen erreicht. Im Rahmen von Vertragsverhandlungen werden Vertragspunkte besprochen und ausgehandelt (siehe Details).

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zum Urlaub und Urlaubsabgeltung, zur Krankheit, zur Kündigung oder zur Arbeitszeit (insbesondere Bereitschaftsdienst, Überstunden), dann siehe Details.

Hinweise

Seite aktualisiert: 03.04.2017, Copyright 2019...