jura-basic (Lexikon: Insolvenzrecht EröffnungsbeschlussyxyInsolvenzverwalter) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:

Informationen:

Insolvenzrecht (Eröffnungsbeschluss)

Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens

- Insolvenzverwalter -

Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wird der Insolvenzverwalter bestellt.

Der Insolvenzverwalter erlangt an dem beschlagnahmten Vermögen das Verwaltungs- und Verfügungsrecht (§ 80 Abs. 1 InsO@).

Seine Aufgaben sind z.B.

  • Aufzeichnen der Gegnständ, die zur Insolvenzmasse gehören (§ 151 InsO@),

Inhaltsübersicht   (jura-basic)

1. Einleitung

2. Bekanntmachung

3. Beschluss der Eröffnung

4. Bestellung des Insolventverwalters

5. Aufforderungen an die Gläubiger

6. Aufforderungen an die Schuldner

7. Terminmitteilung

8. Berichtstermin

9. Prüfungstermin

10. Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens

   - Beschlagnahme

   - Insolvenzmasse

   - Insolvenzverwalter

   - Übergang des Verfügungs und Verwaltungsrechts

   - Verfügungen des Schuldners sind unwirksam

   - Probleme bei Leistung an Schuldner

   - Verbot der Einzelvollstreckung

   - Anhängige Prozesse


Hinweise

Dokument-Nr. 000382

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]



  Begriffe im BGB [Begriffe]

  Wissenstest [mehr Info]


  Lernhilfe [mehr Info]

  PDF-Dateien:
   - Vertragsrecht [mehr Info]


  Autokauf [mehr Info]

Seite aktualisiert: 15.11.2009, Copyright 2017