jura-basic (Lexikon: Foto Belegschaftsfotos Foto-nachmalen) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen


Rechtsgebiete:


Informationen:

Urheberrecht (Fotograf, Fotografie)

Foto nachmalen

Ein Foto detailgetreu (1:1) nachmalen ist eine Vervielfältigung. Das Recht zur Vervielfältigung hat der Urheber (§ 16 UrhG@).

Von der Vervielfältigung eines Bildes ist

  • die freie Benutzung eines Werks (§ 24 UrhG@) abzugrenzen.

Wird das Foto lediglich als Vorlage im Rahmen einer freien Benutzung verwendet, dann ist die Nutzung des Fotos ohne Zustimmung des Urhebers zulässig (siehe freie Benutzung).

Wird das Nachmalen des Fotos als Bearbeitung eines Werkes angesehen, dann bedarf die Veröffentlichung und Verwertung des neu geschaffenen Werkes der Zustimmung des Urhebers (siehe Bearbeitung)


(© jura-basic.de)

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)

Haben Sie allgemeines Rechtswissen?

Aufgaben, bei denen allgemeines Rechtswissen gefragt ist, siehe Aufgaben

Thema des Monats (Montagsauto und Rücktritt)

Kauft ein Käufer eine Montagssache (z.B. Montagsauto), dann kann er vom Vertrag zurücktreten.

Das Thema des Monats umfasst den Begriff des Montagsautos (wann liegt ein Montagsauto vor?) und die Möglichkeit vom Vertrag zurückzutreten.

Nähere Informationen, siehe Details

Vertrag, Rund um den Vertragsschluss

Einem Vertragsschluss gehen Vertragsanbahnung und Vertragsverhandlungen voraus. Sind sich die Personen einig, dann kommt es zum Vertragsschluss (siehe Details).

Kaufen Sie im Internet?

Beim Internetkauf (Online-Shopping) ist rechtliches Fachwissen von Vorteil (siehe Details).

Fragen zum Arbeitsverhältnis?

Haben Sie Fragen zum Arbeitsverhältnis, insbesondere zur Krankheit, zur Kündigung, zum Urlaub, zur Kündigung, zum Betriebsrat und Tarifvertrag oder zur Arbeitszeit (insbesondere Arbeitsbereitschaft, Bereitschaftsdient, Umkleidezeiten, Überstunden, Wegezeiten), dann siehe Details.

Hinweise

Seite aktualisiert: 20.06.2017, Copyright 2018...