jura-basic (Lexikon: GEMA) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Urheberrecht (Musikwerke)

11. GEMA

Die GEMA ist die Verwertungsstelle für Musikstücke.

Die GEMA kann nur die Rechte einem Dritten einräumen, die sie im Rahmen des Berechtigungsvertrags vom Urheber erlang hat.

Durch den Berechtigungsvertrag (in der Fassung vom Juni 2011) räumt der Urheber der GEMA die Aufführungsrechte an seinem Werk ein. In diesem Fall kann die GEMA einem Dritten das Aufführungsrecht an einem urheberrechtlich geschützten Musikstück einräumen ohne dass die ausdrückliche Einwilligung des Urhebers erforderlich ist.

Dass Recht zur Einwilligung in die Bearbeitung eines Werkes als Ruftonmelodie oder als Freizeichenuntermalungsmelodie bleibt nach dem Berechtigungsvertrag beim Urheber.

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.06.2016, Copyright 2017