jura-basic (Lexikon: Raubkopie) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Grundbegriffe (Raubkopie)

Die Raubkopie ist eine unzulässig erstellte Kopie eines Werkes.

Dem Urheber steht an seinem Werk das Vervielfältigungsrecht (Kopierrecht) zu.

Das Vervielfältigungsrecht wird durch § 53 UrhG@ eingeschränkt. Nach dieser Vorschrift dürfen Kopien eines Werkes zum eigenen privaten Gebrauch ohne Zustimmung des Urhebers gemacht werden (siehe Privatkopie).


Hinweise

Seite aktualisiert: 15.01.2012, Copyright 2017