jura-basic (Lexikon: Sammelwerke Sammlung) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Urheberrecht (Sammelwerke)

Sammlung

Eine Sammlung besteht aus mehreren unabhängigen Elementen, z.B. Fotos, Adressen, Daten. Diese können geordnet sein oder nicht. Auch ein wilder Datenhaufen ist eine Sammlung.

Die Elemente sind voneinander unabhängig, wenn sie voneinander trennbar sind, ohne dass ihr Informationswert beeinträchtigt wird, z.B. verschiedene Artikel in einer Zeitung, die unabhängig nebeneinander stehen (s.u. unabhängige Elemente).

Die Sammlung wird zu einem Sammelwerk, wenn die Sammlung (Auswahl oder Anordnung der Elemente) einen gewissen Grad an Gestaltungshöhe erlangt (vgl. § 4 Abs. 1 UrhG@).

Von einer Sammlung von Werken ist die Werkverbindung iSd § 9 UrhG@ zu unterscheiden (siehe Werkverbindung).

Von der Sammlung und somit vom Sammelwerk ist auch das Schriftwerk zu unterscheiden. Das Schriftwerk enthält Gedankenausdrücke in Zeichen, die in einem inhaltlichen Zusammenhang zueinander stehen, z.B. Roman mit drei Kapiteln, die nicht unabhängig nebeneinander stehen (s.u. unabhängige Elemente).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Suchen Sie ein ebook für BGB AT?

Die ebooks von jura-basic sind im PDF-Format.
Der Text kann nicht kopiert, aber mit Adobe Reader (Version 10 und 11) ausgedruckt und markiert werden (9,80 EUR incl. MwSt)
Zur Leseprobe beim jura-basic-Verlag.


Hinweise

Dokument-Nr. 00023

Autor, siehe Impressum

jura-basic Verlag, siehe [www.jurabasic24.de]


Seite aktualisiert: 18.09.2014, Copyright 2017