jura-basic (Lexikon: Urheberpersönlichkeitsrechte) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Urheberrecht (Urheberpersönlichkeitsrechte)

1. Einleitung

Das Urheberrecht schützt nicht das geschaffene Werk, sondern den Schöpfer des Werks.

Werke sind persönliche geistige Schöpfungen iSd § 2 Abs. 2 UrhG@. Eine persönliche geistige Schöpfung liegt vor, wenn ein Mensch eine geistige Leistung mit gewissem Grad an Individualität erbracht hat (siehe Werk).

Schöpfer des Werks ist der Urheber (vgl. § 7 UrhG@).

Geschützt wird der Urheber in seiner persönlichen und geistigen Beziehung zum Werk. Geschützt werden die Interessen des Urhebers ( s.u. 3. persönliche Beziehung ).

Der Schutz der Persönlichkeit des Urhebers kommt in den Urheberpersönlichkeitsrechten zum Ausdruck.

Das Urheberpersönlichkeitsrecht umfasst:

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 17.08.2016, Copyright 2017