jura-basic (Lexikon: Vervielfältigungsrecht, Streaming) - Grundwissen
   

  Rechtslexikon

 Juristisches
      Basiswissen

Rechtsgebiete:


Informationen:

Urheberrecht (Vervielfältigungsrecht)

Streaming

Beim Streaming von Bilddaten werden Daten vom Server an den User übertragen. Während der Datenübertragung können die Bilder angesehen werden.

Da für die Anwendung von § 16 UrhG@ auch eine nur vorübergehende Vervielfältigung genügt, könnte Streaming eine Vervielfältigungshandlung sein.

Sofern das Streaming unter das Vervielfältigungsrecht fällt, ist § 44a UrhG@ von Bedeutung. Danach sind vorübergehende Vervielfältigung zulässig, sofern der vorübergehende Vervielfältigung keine eigenständige wirtschaftliche Bedeutung zukommt. Dies ist beim Streaming unklar.

Wenn ein Vervielfältigung zu rein privaten Zwecken erfolgt ist § 53 Abs. 1 UrhG@ zu beachten. Danach ist eine Kopie zulässig, wenn die Kopie zum privaten Gebrauch erfolgt und es sich nicht offensichtlich um eine rechtswidrige Kopiervorlage handelt (dazu Privatkopie).

Inhaltsübersicht..   (jura-basic)


Hinweise

Seite aktualisiert: 20.12.2013, Copyright 2017